Kontakt

Mehr Informationen?

Wenn Sie an unseren Dienstleistungen, Tools, oder Softwareprojekten interessiert sind, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

info(at)drvis.de

 

Cloud Lösungen > Vis365 Suite

VisFed365

 

Verknüpfen Sie Ihr AD mit Office 365 durch Single-Sign-On

  • Robustes und sicheres Single-Sign-On für alle Office 365 Dienste
  • Keine Installation zusätzlicher lokaler Server
  • Keine offenen eingehenden Ports an der Firewall
  • Bleibt verfügbar auch bei vorübergehenden Ausfall der lokalen Domäne

 

Sie haben ein lokales Active Directory (AD) und nutzen Office 365. Um Ihren Nutzern eine einheitliche Anmelde-Erfahrung (Single-Sign-On) zu ermöglichen, bietet Microsoft den Dienst ADFS (Active Directory Federation Services) an. Ohne ADFS müssen sich Nutzer immer wieder und oft mehrmals täglich an die webbasierten Office 365 Dienste neu anmelden und Passwortänderungen der Nutzer führen dann zu vielen Support-Anfragen. Dieser ADFS Dienst erfordert jedoch die lokale Installation von mindestens einem ADFS Server und einen zugehörigen Proxy-Server. Bei Ausfall des ADFS Servers kann niemand mehr auf sein Postfach, Lync- und Sharepoint-Konto in Office 365 zugreifen. Daher empfiehlt Microsoft eine Hochver­fügbar­keitslösung mit mehreren ADFS Servern. Dies erhöht die Kosten für eine zuverlässige Single-Sign-On Lösung ganz erheblich.

Unser Produkt VisFed365 stellt zwischen Ihrem lokalen AD und Office 265 AD eine Vertrauensstellung  her, und zwar per verschlüsselter Kommunikation mit einem Server, den wir für Sie in Windows Azure betreiben. Dies erspart Ihnen den Betrieb lokaler ADFS und ADFS Proxy-Server. VisFed365 speichert zusätzlich Anmeldeinformation (nur Hashwerte, keine Passwörter) mit nicht umkehrbarer Verschlüsselung in Windows Azure zwischen, wodurch eine robuste Ausfallsicherheit gewährleistet ist.

VisFed365 erfordert nur die lokale Installation eines kleinen Dienstprogramms auf einem Windows Server (mindestens Windows Server 2008) und benötigt keine Öffnung eingehender Ports in Ihrer Firewall. Dieses Dienstprogramm kann auf mehreren Windows Servern im Intranet gestartet werden, was zu einem automatischen Lastausgleich der Anmeldeinformationen führt. Dies ist bei mehreren hundert oder tausend gleichzeitigen Anmeldungen empfehlenswert.

VisSync365

Synchronisieren Sie Ihr AD mit Office 365

  • Flexible Realzeit Synchronisation lokaler AD Eigenschaften mit Office 365
  • Keine Installation zusätzlicher lokaler Server
  • Office 365 AD bleibt voll editierbar für alle Domänennamen
  • Auswahl der Synchronisation nach OU, Gruppen usw.
  • Rücksynchronisation möglich

Sie nutzen für Exchange, Sharepoint und Lync ausschließlich die Office 365 Cloud. Damit Nutzer nicht zweimal angelegt werden müssen (einmal im lokalen AD und einmal im Office 365 AD), bietet Microsoft den Dienst DirSync an. Dieser synchronisiert alle jenen lokalen Nutzer, Kontakte und Gruppen, die Emailadressen  haben, mit dem Office 365 AD. Ein schwerwiegender Nachteil ist jedoch, dass die Eigenschaften synchronisierter Objekte im Online AD nicht mehr verändert werden können (sie sind read-only). Insbesondere kann man keine weiteren Email-Adressen hinzufügen, Ressourcen-Postfächer mit den Domänennamen der synchronisierten Nutzerobjekte anlegen usw. Außerdem erfordert DirSync die Konfiguration eines Servers im lokalen AD.

Unser Produkt VisSync365 synchronisiert Ihr AD und das Office 365 AD mit einem Server, den wir für Sie in Windows Azure betreiben und erspart den Betrieb eines lokalen Servers. Sinnvollerweise nutzen Sie VisFed365 und VisSync365 zusammen.

Der große Vorteil von VisSync365 liegt darin, dass es wie Microsoft's DirSync ebenfalls die Eigenschaften lokaler Nutzer, Kontakte und Gruppen in gewählten Ordnern im AD (Organisational Units) synchronisiert, aber die Objekte im Office 365 AD bleiben beschreibbar und können z. B. in der Office 365 administrativen Konsole oder per Powershell geändert werden. Zusätzlich erlaubt VisSync365 neben der automatischen Lizenzierung der Nutzer in Office 365 eine komfortable Konfiguration derjenigen Email-, Sharepoint- und Lync-Eigenschaften, die einem lokalen Nutzer standardmäßig für das Office 365 AD mitgegeben werden sollen.

VisSync365 Enterprise

AD Synchronisation für Hybrid-Szenarien

Wenn Sie für Exchange und/oder Lync Hybrid-Szenarien im Einsatz haben, fällt die read-only Eigenschaften des Office 365 AD dann weniger ins Gewicht, wenn die lokalen (on-premise) und online Versionen von Exchange bzw. Lync dieselben sind. In jedem anderen Fall dagegen werden die Inkompatibilitäten zwischen den lokalen und on-line Eigenschaften der AD-Objekte noch problematischer. Beispielsweise müssen die sehr nützlichen Site-Mailboxen in Exchange 2013 zusammen mit Sharepoint 2013 den Nutzern vorenthalten bleiben, wenn die lokale Servergeneration älteren Datums ist. Diese Schwäche gleicht VisSync365 Enterprise aus, in dem nur Eigenschaften synchronisiert werden, die mit beiden AD-Schemata kompatibel sind. Außerdem lassen sich mit VisSync365 Enterprise gewünschte Übersetzungen von lokalen Eigenschaften in Office 365 Eigenschaften voreinstellen.

 

Preise auf Anfrage

 

Vergleich

VisFed365 / ADFS 2.0

VisSync365 / DirSync

Download

Mehr Informationen?

Hier können Sie den aktuellen Flyer zu diesem Produkt heruterladen: Flyer.pdf