Office für Bildung für Bildungseinrichtungen

Der datenschutzkonforme Einstieg in Office 365 für den deutschen Bildungsmarkt

Wenn Sie Microsoft Office per Volumenlizenzprogramm für alle Mitarbeiter lizenziert haben, können Ihre Lehrenden und Lernenden Office 365 ProPlus für zu Hause grundsätzlich gratis erhalten. Wie so oft ist "gratis" eine Frage des Standpunkts. Das bedeutet nämlich konkret für Sie:
  • Sie müssen eine Office 365 Instanz einrichten und von Microsoft für den Bildungsrabatt genehmigen lassen
  • Sie müssen die Offce 365-Konten datenschutzkonform einrichten, pflegen und nach Beendigung der Berechtigung löschen
  • Sie müssen die Konten korrekt lizenzieren
  • Sie tragen die Datenverantwortung, insbesondere für das TeraByte an Daten, das Ihre Nutzer der ganzen Welt freigeben können
  • Sie müssen technische Unterstützung bei Installations- und Aktivierungsproblemen für Office auf Windows, Mac, iOS und Android leisten
Wir bieten eine Lösung für Schulen und Hochschulen/Universitäten, die Ihnen diesen Aufwand erspart, für die Bildungseinrichtung kostenlos ist und den Datenschutz nach DS-GVO und Ihre Datenhoheit sichert.

Office für Bildung​ kurz erklärt

Datenschutzkonformes ​Selbst-Provisionierungsportal für Office 365
  • Wir richten die Office 365 Instanz für Bildungseinrichtungen ein, pflegen sie und implementieren technische Schutzmechanismen, sodass die Datenschutzkonformität und die Datenhoheit der Bildungseinrichtung gesichert bleibt
  • Unser Angebot wahrt die Anonymität der Nutzer, wir benötigen keine persönlichen Daten der Nutzer
  • Wir bieten 365 Tage im Jahr von 9-22 Uhr technischen Support durch zertifizierte Microsoft Systemingenieure
  • Wenn der Microsoft Rahmenvertrag der Bildungseinrichtung auch Windows inkludiert, erhalten die Studierenden/Schüler kostenlos Windows 10 Education
  • Die Kosten für die Bereitstellung von Office 365 ProPlus inklusive Support betragen nur wenige Euro pro Jahr und Nutzer, auch wenn die Bildungseinrichtung keinen Rahmenvertrag mit Microsoft hat. Diesen Betrag trägt in aller Regel der Nutzer selbst, sodass der Bildungseinrichtung keine Kosten entstehen.
    Wenn Ihre Bildungseinrichtung die Kosten zentral übernehmen möchte, kontaktieren Sie uns bitte.
Mehr Infos für Schulen (PDF)
Mehr Infos für Bildungseinrichtungen ohne Rahmenvertrag (PDF)
Mehr Infos für Hochschulen mit Shibboleth-idP (PDF)
Mehr Infos für Hochschulen ohne Shibboleth-idP (PDF)

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?​

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns einfach unter

+49 89 307 48480