Kontakt

Mehr Informationen?

Wenn Sie an unseren Dienstleistungen, Tools, oder Softwareprojekten interessiert sind, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

info(at)drvis.de

 

Produkte > VisNetMon

VisNetmon

Schadsoftware-Detektion im Intranet von Windows-Netzen

Ihr Netz ist gegenüber dem Internet durch eine Firewall wie z. B. das Microsoft Threat Management Gateway gesichert und Sie verhindern durch Firewallregeln, dass bösartige IP-Pakete ins Internet gelangen. Sind Sie sicher, dass diese nicht im Intranet ihr Unwesen treiben? Die Infizierung von Rechnern dauert meist nur Millisekunden und auch sehr gute Antivirensoftware schützt Sie nicht immer vor Trojanern und Viren, die arglose Nutzer starten.

  • Überwacht IP-Pakete mit beliebigen Quell- und Ziel-Adressen sowie Ziel-Ports in einem Windows-Netzwerk.
  • Leistungsfähige Filter-Syntax erlaubt logische Verknüpfung beliebig vieler Einzel-Adressen, Netzwerk-Adressen und Ports.
  • Liefert automatische Benachrichtigung per Email, wenn die Zahl von IP-Paketen mit gegebenen Zielports im Intranet einen einstellbaren Schwellwert übersteigt. Die Emailadressen der Empfänger und der Mailserver sind frei konfigurierbar.
  • Log-File mit detaillierten Daten wird automatisch gespeichert.
  • Flexible Einstellung der Überwachungslänge und der -intervalle.
  • VisNetmon ist ein Kommandozeilentool, das nicht installiert werden muss.
  • Sehr einfache Konfiguration und Nutzung über den Taskmanager. 

Beispiel

Sie verhindern durch eine Firewall-Regel, dass bösartige Mailpakete (SMTP) ins Internet gelangen. Um mitzubekommen, ob  in Ihrem Intranet gerade ein Massenmail-Trojanern feuert, müssten Sie die Logdateien Ihrer Firewall oder Ihres Antimalware-Servers laufend verfolgen. Diese Arbeit nimmt Ihnen VisNetmon ab.