Windows als Abonnementprodukt

Die Microsoft 365 Cloud ermöglicht nicht nur den Bezug von Office, sondern auch den Bezug von Windows. Dies ermöglicht eine drastische Vereinfachung des Betriebs und der Verwaltung eines Rechnernetzwerks: Windows 10 ohne Produktschlüssel, ohne Betrieb lokaler Server. Damit wandert nicht nur Office, sondern auch Windows zusammen mit seinen Benutzern mit, egal ob sie in der Schule/Uni, zu Hause oder unterwegs sind.

Die althergebrachte, aufwändige serverbasierte Einrichtung eines Windows Netzwerks entfällt damit. Sie bestellen die Rechner unter Angabe Ihrer Office 365 Instanz, hinterlegen das gewünschte Rechnerprofil im Autopilot-Dienst und die Geräte werden fertig konfiguriert geliefert. Das Schlüsselelement dafür ist Microsoft Intune für Bildung. Dies ist ein webbasierter Service in Office 365, der das Ausrollen und die Verwaltung von Windows und mobilen Geräten ermöglicht.

Die Möglichkeiten haben sich geändert

Serverbasiertes Microsoft IT-Netzwerk
...

  • Viele Server
  • Teure Dienstleister
  • Aufwändige Betreuung
  • Schwierige Softwareinstallation

Cloudbasiertes IT-Netzwerk mit Microsoft 365
...

  • Keine Server
  • Installation und Wartung von Windows, Mac, iOS, Android per Autopilot und Intune für Bildung
  • Automatische Softwareverteilung
  • Daten liegen lokal und werden mit Office 365 synchronisiert

Was ist Intune für Bildung?

Die einfachste Art, Rechner zu installieren und zu verwalten
  • Intune für Bildung ist in allen Microsoft 365 Paketen (A1 und A3) kostenlos enthalten
  • Das Ausrollen von Windows, Office, Software aller Art erfolgt automatisch mittels Intune für Bildung
  • Die Aktivierung von Office und Windows erfolgt automatisch durch die Verbindung mit Office 365 und dem zugrunde liegenden Azure Active Directory
  • Mit Autopilot kann die fertige Konfiguration des Geräts schon mit dem Kauf erfolgen
  • Intune für Bildung ersetzt vorige Technologien wie Gruppenrichtlinien und Imaging
  • Intune für Bildung erstellt mit wenigen Klicks benutzerangepasste Benutzerprofile
  • Drucker können dynamisch zugeordnet werden
  • Bestimmte Apps und Eigenschaften können konfiguriert und/oder gesperrt werden
  • Intune kommt mit vielen unterschiedlichen Umgebungen klar
  • Windows 10 Geräte können nur an das Azure Active Directory angebunden sein. Damit erhalten die Benutzer eine einheitliche Anmeldung an alle Dienste und Applikationen
  • Wenn Sie eine lokale Windows Domäne haben, können Windows 10 Geräte sowohl in dieser Domäne als auch im Azure Active Directory liegen. Die Anmeldung am Rechner erfolgt an die lokale Domäne, aber es ist keine separate Anmeldung an die Office 365 Dienste erforderlich
  • Intune und das Azure Active Directory können auch nur zur digitalen Aktivierung von Office und Windows verwendet werden

Was ist​ Windows Autopilot?

Der Autopilot Dienst ist Bestandteil von Intune für Bildung und ermöglich die Vorkonfiguration von Einstellungen und Applikationen für Windows, die automatisiert auf neue Geräte übertragen werden können
Cloud-gesteuert​

Melden Sie Ihre neuen Windows-Geräte bei der Bestellung im Autopilot-Dienst von Microsoft an. Das Gerät kommt fertig konfiguriert zu Ihnen.

Beginnen mit DrVis Profilen​

Wir liefern bildungsgerechte Installationsprofile und integrieren gewünschte Applikationen. Die Geräte werden vor oder nach dem Kauf damit fertig konfiguriert.

Gesteuert durch Uni/Schule​

Weitere Geräte kann die Uni/Schule mit den integrierten Installationsprofilen konfigurieren und weitere Applikationen verteilen.

Unser Angebot

120 €/Stunde zzgl. MwSt. nach Aufwand. Je nach Größe der Einrichtung und der gewünschten Applikationen 2-8 Stunden erforderlich.

Erstellung von Intune Profilen mit oder ohne Autopilot-Profilen für Dozenten/Lehrer und Studierende/Schüler mit kundenspezifischen Einstellungen, Applikationen, Rechten und Druckern.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?​

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns einfach unter

+49 89 307 48480